Verein Sparten Jugend Presse Fotos Termine Kontakt




 
 
 
Welpen
Junghund
Begleithund
Basis
Turnierhund
Agility

Junghunde:


Übungsleitung : Andrea Gathmann

Voraussetzung :
Im Anschluss an die Welpengruppe erfolgt im Hundealter von ca 6 Monaten die weitere Erziehung in der Junghundgruppe. Angesprochen sind hier auch ältere Junghunde, die noch über wenig Grundgehorsam verfügen oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen.

Ziele :
Hierbei wird besonderer Wert darauf gelegt, dass dem Hund das Lernen Freude bereitet. Spielerisch und mit viel Ruhe, Konsequenz und vor allem Geduld wird versucht, den Junghund an seine Aufgaben heranzuführen.

Nach dem Erlernen des Sozialverhaltens werden aufeinander aufbauend die Leinenführigkeit und die Kommandos Sitz, Platz und Fuss eingeführt. Auch das zuverlässige Herankommen auf Ruf ist eine der wichtigsten Übungen überhaupt. Priorität in der Gruppe haben ausserdem die Gehorsamsleistungen.

Alle vorbereitenden Grundübungen der Erziehung können durch die bewährte Methode der steten Korrektur und Belohnung durch Spiel und kleine Leckereien erreicht werden.

Ein Stadtbesuch ist ebenfalls angesagt, damit der Junghund mit allen Dingen, die so im Strassenverkehr vorkommen, konfrontiert wird. Hier muss er neben dem normalen Sitz und Platz vor dem Überqueren der Strasse auch lernen, auf scharfe Bremsgeräusche, Fehlzündungen, dicht vorbeifahrende Moped- und Radfahrer oder anhaltende Fahrzeuge, deren Fahrer nach dem Weg fragen, weder ängstlich noch aggressiv zu reagieren.

Obwohl der Junghund im Mittelpunkt unseres Interesses steht, ist es nicht nur der Hund, der mit seiner neuen Situation fertig werden muss. Die Erfahrung zeigt, dass auch der Hundeführer dazulernen und sich auf die Veränderungen in seinem Leben einstellen muss. Daher werden immer wieder Fragen auftreten, die wir Ihnen gern beantworten.
Andrea Gathmann
Andrea Gathmann

Anett Gross
Anett Gross

  


 
  © - 2011 by R.Schneider