Verein Sparten Jugend Presse Fotos Termine Kontakt




 
 
 
Zurück zur Übersicht

HSV-Pressebericht
(Bericht von Wolfgang Heidepriem erschienen im Schwa-Bo. 26.02.2013)
Ausbau des Vereinshäuschens hält Hundesportler auf Trab
HSV Mühlbachtal blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück /
Lutz Gathmann ehrt langjährige Mitglieder
Foto vergrößern
Im HSV engagiert (von links): Platzwart Andreas Awiszus, Sandra Stiegler, Jugendwartin Elena Leicht, Vorsitzender Lutz Gathmann und Petra Berg
Foto: Wolfgang Heidepriem

Sulz-Mühlheim/-Renfrizhausen (wh). Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den Mitgliedern des Hundesportvereins Mühlbachtal (HSV). Lutz Gathmann, Vorsitzender, ging in der Hauptversammlung im Mühlheimer "Rössle" auf die Veranstaltungen ein.

Neben Prüfungen und Vereinsturnier gab es zahlreiche Arbeitsdienste. Im Mittelpunkt stand dabei der Ausbau des Vereinshäuschens, das mit erheblichem Zeitaufwand in Angriff genommen werden musste.

Nach wie vor ist es die Ausbildung der Hunde, die im Mittelpunkt des HSV Mühlbachtals steht. In der Versammlung zeigten die Übungsleiter auf, dass sich die Qualität der Vierbeiner durch ein zuverlässiges Arbeiten steigert. Die Welpen-Gruppe von Petra Berg lief hervorragend, wie aus ihrem Bericht hervorging. Wichtig sei, die Hundebesitzer zu ermuntern, auch nach dieser Zeit die Ausbildung fortzusetzen. Die Junghundegruppe von Roland Knobloch baut auf die Welpen-Arbeit auf.

Lutz Gathmann stellte die Arbeit mit der Familienbegleithundegruppe vor. Auch in der Basisgruppe von Doris Braun werde gute Arbeit geleistet, hieß es. Etwas zurückstecken musste der Turnierhundesport innerhalb des HSV Mühlbachtal. Berg hofft, dass sich dies 2013 ändern wird. Bei der Agility-Gruppe um Angela Münzel-Hashish gab es derweil einige Turniererfolge zu feiern.

Insgesamt steht der Verein auf finanziell gesunden Füssen, wie Kassenwart Matthias Schillsott berichtete.

Anschließend standen außerordentliche Wahlen auf der Tagesordnung. Von Platzwart Thomas Riva, der sein Amt aus zeitlichen Gründen aufgab, übernimmt Andreas Awiszus. Übungsleiterin Elena Leicht hat nun das Amt der Jugendleiterin inne, Nicole Huoss stellt sich fortan als Übungsleiterin zur Verfügung.

Eine besondere Freude war es für Lutz Gathmann, verdiente Mitglieder zu ehren. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Gudrun Boger, Erika Sagitzki und Cornelia Hofer ausgezeichnet, für 20 Jahre Robert Gaiser, Brigitte Gaiser, Helga Grabitz und Katharina Beck. Ein Jahrzehnt mit dabei sind Sandra Stiegler, Petra Berg und Aron Schroll.
 
------------------------------------------------------------------------------------------------
Foto vergrößern             Foto vergrößern           Foto vergrößern
   
Foto vergrößern
  

 
  © - 2011 by R.Schneider